JOY
PEOPLE SECTION: CHRISTINA RICCI/ JOHNNY DEPP
February 2000


230Y-355-012

Christina Ricci “Ich habe keine Macke"

"Seit der 'Addams Family' folgt mir der Ruf, dass ich eine Macke habe. Am schlimmsten ist, dass die Leute von mir glauben, ich wäre konfus, launisch und verwirrt. Dabei bin ich im Gegenteil eher pragmatisch und ziemlich normal. Schuld sind die Figuren, die ich spiele", sagt Christina Ricci, 19. Und die sind in der Tat haarsträubend: 1997 spielte sie eine Frühreife und Verwirrte in „The Ice Storm". Ein Jahr später eine ähnliche Rolle in „Opposite of Sex'. Und letzt neben Johnny Depp in „Sleepy Hollow", einer Neuauflage der Legende vom kopflosen Reiter. Ihren Kopf verlor sie vor Jahren an  den wahren Johnny Depp in „Mermaids“. Sie spielte die kleine Schwester von Winona Ryder, Depps einstiger Gefährtin. Sie war neun, er 26 Jahre alt: "Ich war total in Johnny verknallt." In „Sleepy Hollow" (Start 24.2.) spielt sie heute Depps Geliebte. War es sonderbar, mit der alten Kinderliebe rumzumachen? "Überhaupt nicht", meint sie lachend. "Ich bin ein großes Mädchen und Johnny ist sehr verständnisvoll. Er hat mich meist so angeguckt, als ob ich noch ein kleines Mädchen wäre." Trotzdem knutschten die beiden so glaubwürdig, dass schnell das Gerücht die Runde machte, eine Affäre hätte sich entsponnen. "Absoluter Quatsch. Johnny ist ein totaler Gentleman und er liebt seine Lebensgefährtin Vanessa Paradis aus tiefstem Herzen. Und wen liebt sie aus ganzem Herzen? Ich bin seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen. Er heißt Matthew und ich will seinen Nachnamen nicht ausplappern, weil er gerade seine Karriere als Schauspieler gestartet hat. Zwei Jahre ist eine lange Zeit in meinem Alter. Bis‑ Bisher geht's aber prima. Für ihn habe ich sogar kochen gelernt...“


230Y-329-022

Johnny Depp - Vaterrolle

„Ich hatte die Hosen ziemlich voll“, meint Johnny Depp mit dem Grinsen, dass ihn zum Herzensbrecher gemacht hat, als Vanessa mir gestand, schwanger zu sein. Meine Freunde meinten, dass würde sich legen, aber der Druck wurde immer größer: Was, wenn ich ein Horrorvater wurde? Sind nicht viele Schauspieler schlechte Eltern?" Sorgen, die man verstehen kann, wenn man sich  den jungenhaften Schauspieler anschaut, der jetzt mit „Sleepy Hollow" mit Christina Ricci im Kino zu sehen ist. Wie alt schätzt man ihn? 24? Doch Depp, Held schräger und meist interessanter Filme, ist mit fast 37 Jahren kein junger Vater. Und so hat er blitzschnell in seine wohl größte Rolle gefunden, nachdem seine Tochter Lily-Rose Melody auf der Welt war: "Die meisten Männer haben keine Vorstellung davon. was für ein Wunder so ein Baby ist", triumphiert er. Ob das Kind der Leim ist, der Depp bei einer Frau hält? Bisher hätte er sich regelmäßig von seinen überdurchschnittlich attraktiven Freundinnen getrennt: Winona Ryder, Jennifer Grey, Sherilyn Fenn und Kate Moss... Johnny, gerade in einer repräsentativen JOY‑Umfrrage auf Platz 16 der erotischsten Männer gewählt (siehe dazu auch Seite ?),Zumindest bin ich guter Dinge, dass in Südfrankreich sogar Schauspieler wirklich  gute Eltern sein können."

END